Manfred Schmidt

 

Manfred Schmidt

 

Wir danken der Firma

Bayer Vital GmbH

(Hauptsponsor)

sowie den Firmen

DIAMED Medizintechnik GmbH und Ipsen Pharma GmbH  für die Unterstützung

der Veranstaltung.

 

Programm

Für das Fortbildungsdiplom der Ärztekammer Sachsen-Anhalt werden 7 Punkte anerkannt.

 

Download Programm als PDF         Referierende

 

09:30 – 09:45  1. Begrüßung und Einleitung Frank Hoffmann, Halle / S.

09:45 – 10:00  2. Aktuelle Pathophysiologie | Christine Stadelmann-Nessler, Göttingen

10:00 – 10:15  3. MS und Microbiom   |  Aiden Haghikia, Magdeburg

10:15 – 10:30  4. Begutachtung bei MS   |   Jörg Braun, Berlin

10:30 – 10:45  5. NMO-Therapien   |   Orhan Aktas, Düsseldorf

10:45 – 11:00  6. Komplementäre Therapien   |   Katharina Stoeck, Blankenburg

11:00 – 11:15  Diskussion der Vorträge 2–6

11:15 – 11:45 Erste Pause

11:45 – 12:00  7. B-Zell-Therapien   |   Olaf Hoffmann, Potsdam

12:00 – 12:30  8. Kontroverse 1: Immer „treat hard and early“?

Pro: Matthias Schwab, Jena

Contra: Andreas Steinbrecher, Erfurt

12:30 – 12:45  9. Therapiesequenzen   |   Clemens Warnke, Köln

12:45 – 13:15  10. Kontroverse 2: Ist Neuroprotektion schon Realität?

Pro: Jan-Markus Dörr, Hennigsdorf

Contra: Wolfgang Köhler, Leipzig

13:15 – 13:30  Diskussion der Vorträge 7–10

13:30 – 14:00 ZweitePause

14:00 – 14:30  11. Polypharmazie und MS   |   Uwe-K. Zettl, Rostock

14:30 – 15:00  12. Kontroverse 3: Absetzversuche sind sinnvoll

Pro: Oliver Tiedge, Erfurt

Contra: Karl Baum, Hennigsdorf

15:00 – 15:30 .  13. Das besondere Thema: Mozart oder David Bowie in uns: Warum wir Musik lieben

Eckart Altenmüller, Hannover

15:30 – 16:00  14. Diskussion und Abschluss | Frank Hoffmann, Halle / S.

 

Referierende

Univ. Prof. Dr. med. Eckart Altenmüller, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover

Prof. Dr.med. Orhan Aktas, Klinik für Neurologie der Universität Düsseldorf

PD Dr.med. Karl Baum, Praxis für Neurologie, Hennigsdorf

Dr. med. Jörg Braun, Praxis für Neurologie, Berlin

PD Dr. med. Jan-Markus Dörr, Ambulantes Multiple Sklerose Zentrum Oberhavel, Hennigsdorf

Univ. Prof. Dr. med. Aiden Haghikia, Klinik für Neurologie der Universität Magdeburg

Dr. med. Frank Hoffmann, Klinik für Neurologie, Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau

PD Dr.med. Olaf Hoffmann, Klinik für Neurologie, Alexianer Krankenhaus Potsdam

Dr. med. Wolfgang Köhler, Klinik für Neurologie der Universität Leipzig

Prof. Dr. med. Matthias Schwab, Klinik für Neurologie der Universität Jena

Prof. Dr. med. Christine Stadelmann-Nessler, Institut für Neuropathologie der Universität Göttingen

Prof. Dr. med. Andreas Steinbrecher, Klinik für Neurologie, Helios Kliniken Erfurt

PD Dr. med. Katharina Stoeck, Praxis für Neurologie, Blankenburg

Dr. med. Oliver Tiedge, Praxis für Neurologie, Erfurt

PD Dr. med. Clemens Warnke, Klinik für Neurologie der Universität Köln

Prof. Dr. med. Uwe-K. Zettl, Klinik für Neurologie der Universität Rostock

Wissenschaftliche Leitung

Dr. med. Frank Hoffmann | Klinik für Neurologie, Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau

 

^ nach oben

 

Hier geht es zu den Videos des 23. Manfred-Schmidt-Symposiums 2021:

Die Vorträge wurden aufgezeichnet und können von interessiertem Fachpublikum nachträglich angesehen werden. Schreiben Sie uns bitte hierzu eine Email. Sie bekommen dann den Zugangs-Link gesendet. (Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail Ihre EFN bei oder einen anderen Nachweis Ihrer fachlichen Tätigkeit in der Medizin.)

Veranstalter

Martha-Maria Krankenhaus Halle-Dölau gGmbH

Klinik für Neurologie

Röntgenstraße 1, 06120 Halle/S.

Von der DMSG

zertifiziertes

MS-Schwerpunktzentrum

Fortbildungspunkte

Für das Fortbildungsdiplom der Ärztekammer

Sachsen-Anhalt werden

7 Punkte anerkannt.